3
Badminton - News : Spielzeit 2016/ 2017

Mit vollen Händen zurück nach Schwaan

 

BADMINTON / 07.04.2018:

Am vergangenen Samstag reisten 3 Teams, vom Schwaaner SV nach Wolgast. Gespielt wurden die Disziplinen Herren.- und Damendoppel sowie die Disziplin Mix.

Das Teilnehmerfeld erschloss sich über ganz MV. Wobei der Schwaaner SV mit die weiteste Anreise zum Turnier hatte. Das Turnier begann pünktlich mit den Spielen im Herren.- und Damendoppel. Beide Schwaaner Doppelpaarungen konnten hierbei einen Platz unter den ersten 3 erreichen. Im Frauendoppel fuhr das Schwaaner Damen-Duo Gold ein. Mit insgesamt 4:0 Punkten und 8:0 Sätzen gelang es den beiden Damen aus Schwaan Franziska Kohls und Johanna Schentschischin,ungeschlagen den Platz 1 zu sichern.

Im Herrendoppel hingegen mussten Andre Luckmann und Philip Groß bereits im ersten Spiel Federn lassen und konnten am Ende der Vorrunde mit insgesamt 3:1 Punkten den zweiten Platz einnehmen. Somit war der Traum um den ersten Ranggeplatzt. In der Endrunde spielten beide gegen den Zweitplatzierten der Gruppe A um die Bronzemedaille. Nach einem spannenden Spiel, sicherten sich die Schwaaner Platz 3.

Im weiteren Turnierverlauf ging es in der Disziplin Mixed in die erste Runde. Benjamin Humke und Johanna Schentschischin konnten nach Ende der Vorrunde, mit 4:0 Punkten und 8:0 Sätzen den ersten Platz sichern und spielten nun in der Endrunde um Platz Nummer 1. Die Gruppe B spielte zu diesem Zeitpunkt noch den Gruppensieger und somit nächsten Gegner aus. Nach Ende der Vorrundenspiele sicherte sich Luckmann / Groß Platz 1 in der Gruppe B und somit standen sich beide Schwaaner Teams im Finale gegenüber. Dennoch wollte keiner seinem Gegner etwas schenken und es entwickelte sich ein spannender Schlagabtausch.

Am Ende sicherten sich Benjamin Humke und Johanna Schentschischin, mit 2:0 Sätzen den ersten Platz.

Alle Platzierungen im Überblick:

Herrendoppel: Platz 3: Andre Luckmann und Philip Groß

Damendoppel: Platz 1: Franziska Kohls und Johanna Schentschischin

Mix: Platz 1: Benjamin Humke und Johanna Schentschischin

.......Platz 2: Andre Luckmann und Franziska Kohls

Bericht: Benny Humke