3
Volleyball Bericht vom 12.02.2018

 

Kinder des Schwaaner SV beim Volleyball Trainingscamp in Malchow

Vom 12.2.2018 waren unsere kleinen Volleyballer/innen am diesjährigen Winter Trainingscamp in Malchow. Es findet zum dritten Mal statt. Ins Leben gerufen wurde dieses Trainingslager vom Schwaaner SV durch Dieter Noberat und Klaus Ehlers. Zum ersten Mal in den Winterferien 2016 in der Schwaaner Sporthalle. 2017 dann in Malchow und auch 2018 hat der Malchower SV das Camp ausgerichtet. Eigentlich sollte es in Rostock durchgeführt werden. Leider haben sich dort die Möglichkeiten nicht ergeben, so Axel Lepzin vom SV Warnemünde. Zum Glück hat Jürgen Hagen in Malchow doch noch Möglichkeiten gefunden, das Trainingslager zu organisieren.

So konnte der Malchower Bürgermeister am Montag, den 12. Februar, das Trainingscamp 2018 eröffnen. Er wünschte allen Kindern viel Erfolg beim Training, schöne Tage mit Spaß, ohne Erkältung und Sportverletzungen.

Folgende Vereine aus Mecklenburg haben ihren Volleyballnachwuchs geschickt: Malchow/Plau, Schwaaner SV, PSV Rostock, SV Warnemünde und PSV Wismar. Am Trainingsprogramm waren Trainer und Betreuer mehrerer Vereine beteiligt. Aus Malchow und Plau Jürgen Hagen, Alex Ritschel, Hanna Ulrich und H.-Peter Weiß ,aus Schwaan Bärbel Lembke, Andreas Fernitz und Dieter Noberat; Frank Reichelt aus Wismar und Axel Lepzin aus Warnemünde. Vom Verband aus Schwerin nahmen der Landestrainer Markus Papst, Willi Holz, und der Schiedsrichter Ausbilder Hans-Peter Gensch. Mehr als 50 Kinder haben teilgenommen. 2 Sporthallen standen uns zur Verfügung. Von Schwaan waren mit dabei Finja Tiens, Johanna und Charlotte Scheffler, Alena Schindler, Lara März, Luis Wenzel,Schulz Teresa und Fine Schruhl. Im Programm waren sämtliche Grundlagenelemente. Pritschen, Baggern und Aufschläge wurden in zahlreichen unterschiedlichen Übungsvarianten trainiert. Zum Abschluss am Freitag konnten alle Kinder in einigen Wettkampfübungen im Bereich Koordinationstraining zeigen, was sie gelernt hatten.

In den Pausen wurden die Kinder mit Obst, Getränken, Kuchen und kleinen Süßigkeiten versorgt. Allen Kindern und auch den Trainern und Betreuern wurde ein Trikot überreicht.

An der Schiedsrichterausbildung nahmen 14 Kinder teil. Aus Schwaan war Schulz Teresa dabei und sie hat ihre Prüfung erfolgreich bestanden. Herzlichen Glückwunsch! Höhepunkt am Mittwoch war der Besuch in der Malchower Eishalle, gesponsert von der Stadt Malchow und Bürgermeister Rene Putzar.

Wir Schwaaner Trainer und Übungsleiter haben mit unseren Kindern schöne, anstrengende und erfolgreiche Tage erlebt.

Allen Sponsoren und Helfern noch einmal großen Dank.

Dieter Noberat